A- A A+

Das Zertifikat "Natur im Garten"

„Natur im Garten“ ist eine vom Land Niedersachsen getragene Bewegung, die die Ökologisierung von Gärten und Grünräumen vorantreibt. Die Initiative stammt aus Österreich, wo bereits zahlreiche Gärten, Parks und Gemeinden zertifiziert sind und das Gütesiegel „Natur im Garten“ tragen.

Plakette Zertifikat Natur im GartenZertifizierte Gärten und Grünräume werden ohne chemisch-synthetische Pestizide und Dünger und ohne Torf gestaltet und gepflegt. Ziel ist es, die Vielfalt in Gärten und Parks zu unterstützen und sie klimagerecht zu gestalten. Jeder Garten, der ökologisch wirtschaftet, trägt nachweislich einen wichtigen Teil zur Reduzierung von CO2 bei und unterstützt somit den Klimaschutz.

Auch das Land Niedersachsen schließt sich 2022 unter der Trägerschaft des Projektverbundes Gartenhorizonte Niedersachsen e.V. der Initiative „Natur im Garten“ an.

Sie möchten Ihren Garten nach den Kriterien von „Natur im Garten“ zertifizieren lassen?

Dann fangen Sie gleich an und prüfen schon einmal selber, ob Sie in Ihrem Garten klimafreundlich arbeiten.

In meinem Garten gibt esimage.jpeg

  • keinen Torf
  • keinen Einsatz von Pestiziden
  • keinen chemisch-synthetischen Dünger
  • Wildstrauchhecken
  • Naturwiese/Naturrasen
  • Mulch
  • Komposthaufen
Wenn Sie die ersten drei Punkte eindeutig mit ja und ein paar weitere ebenso beantworten können oder wissen wollen, wie sie sie erreichen können, rufen Sie uns an!

So zertifizieren Sie Ihren Garten

Wenn Sie Ihren Garten als natürlichen Raum zertifizieren lassen wollen, nehmen Sie zunächst per Mail oder telefonischen Kontakt zu uns auf. Wir besprechen mit Ihnen die Eckdaten – also Größe und Anlage Ihres Gartens – und ob er frei von Torf, schemisch-synthetischen Düngern und Pflanzenschutzmitteln gedeiht. Sind diese Grundsätze gegeben, machen wir einen Termin aus, an dem eine Zertifiziererin oder ein Zertifzierer zu Ihnen kommt und den Garten begutachtet.

NiG PlaketteDie Kosten für eine Gartenzertifizierung belaufen sich für Mitglieder des Vereins Gartenhorizonte auf 75,- Euro, für Nicht-Mitglieder auf 100,- Euro. Dafür erhalten Sie neben dem Zertifikat auch eine hochwertige Emaille-Plakette für Ihren Gartenzaun. Die Kosten sind als Spende für den Verein von der Steuer absetzbar.

Die Mitgliedschaft im Verein Gartenhorizonte kostet 50 Euro pro Jahr. Unsere Berater stehen Ihnen für Fragen dazu ebenfalls gerne telefonisch zur Verfügung.


Kontakt:
 
Büro „Natur im Garten Niedersachsen“: Jutta LeißeStart NiG Niedersachsen
Erreichbar dienstags und mittwochs von 09:00 Uhr – 13.00 Uhr 
Tel: 05273 36728 27
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leitung „Natur im Garten Niedersachsen“:
Silke von Mansberg, Rittergut Meinbrexen

 

Sie möchten Gartenzertifizierer/in werden?

Sie haben selbst Freude daran, Gärten nach klimaschützenden Kriterien zu zertifizieren und möchten unsere Botschaft „Natur im Garten“ weiter tragen? Sprechen Sie uns gerne an. Unser Verein übernimmt die Kosten für Seminar und Schulung, Reisekosten sowie Unterbringung müssen von Ihnen gezahlt werden. Schulungen zum Gartenzertifizierer/in finden sowohl in Österreich als auch in Deutschland statt.

Workshops / Seminare / Gartenreisen

Als Mitglieder von Gartenhorizonte e.V. haben Sie die Möglichkeit, kostenlos an Webinaren teilzunehmen und zu vergünstigten Konditionen Seminare und Gartenreisen zu buchen. Weitere Infos zu den Angeboten finden Sie auf der Internetseite von Natur im Garten unter Veranstaltungen.